BR Anwälte - Netzwerk für Arbeitnehmerrechte
Das Netzwerk für Arbeitnehmerrechte
Sie befinden sich hier: Start > SERVICE > HINWEISE FÜR BR / PR > Schulungen

SCHULUNGEN FÜR BR. GBR. KBR. Personalräte.

 

Seminaranbieter und Inhouse-Schulungen

Ein Schwerpunkt der Kanzleien des Netzwerks BR-Anwälte besteht in der Tätigkeit der Anwälte als Referenten und Dozenten in der Weiterbildung und Qualifizierung von Betriebsräten. Hierbei legen wir Wert auf die Kooperation mit den zuständigen Gewerkschaften bzw. die Zusammenarbeit mit den entsprechenden gewerkschaftlichen oder gewerkschaftsnahen Bildungsträgern.

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass - in Ergänzung zu den unverzichtbaren Betriebsrätegrundlagenschulungen und sonstigen betriebsübergreifenden Seminaren - betriebs- oder unternehmensbezogene Inhouse-Schulungen in besonderer Weise geeignet sind, den speziellen Bedürfnissen der einzelnen Betriebsräte nach juristischer Qualifizierung zu entsprechen.

Wir stehen daher gern für spezielle, auf die Situation des Betriebes/Unternehmens bezogene - d.h. maßgeschneiderte - Schulungen/Seminare gemäß § 37 Abs. 6 BetrVG zur Verfügung.

Sollte Interesse an derartigen Schulungen - gleich zu welcher betriebsverfassungsrechtlichen oder arbeitsrechtlichen Problematik - bestehen, würden wir uns über eine Anfrage - am schnellsten per E-Mail - sehr freuen. Wir werden uns kurzfristig zwecks inhaltlicher und organisatorischer Abstimmung melden und ein entsprechendes Angebot unterbreiten.

Aktuelles
Europa hilft DRK-Schwestern

"Junge Welt" am 22.11.2016

Der Europäische Gerichtshof in Luxemburg urteilt, dass die DRK-Krankenschwestern bei Einsätzen in fremden Kliniken rechtlich Leiharbeitnehmerinnen sind. Jetzt muss noch das Bundesarbeitsgericht entscheiden, ob ihnen tatsächlich die für Arbeitnehmer geltenden Schutzrechte zu Gute kommen. Gunnar Herget aus Essen hat das Urteil erstritten und erläutert es im Interview mit der Zeitung "Junge Welt".


Broschüre "Gleich richtig starten!"

Zweite Auflage 2016

Die aktualisierte Auflage unserer Broschüre "Gleich richtig starten!" steht zum Download zur Verfügung. Auch vor den nächsten Betriebsratswahlen legen wir Betriebsräten die aktualisierte Broschüre unseres Netzwerkes für Arbeitnehmerrechte ans Herz. Sie ist für neu gewählte und für erfahrene Betriebsratsmitglieder konzipiert.


Computer und Arbeit: Die virtuelle Beschlussfassung

Fachanwalt für Arbeitsrecht Volker Mischewski

Das BetrVG datiert in der heutigen Form von 1972. Der Gesetzgeber hatte damals vor Augen, dass ein Gremium sich immer treffen muss, um alles gemeinsam zu besprechen. Videokonferenzen gab es damals allerdings nicht. Der Aufsatz beleuchtet aktuelle rechtliche und praktische Fragestellungen.


Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Weiterführende Informationen finden Sie HIER.
Wenn Sie unsere Seite nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserem Anliegen zur Optimierung der Seite zustimmen.