BR Anwälte - Netzwerk für Arbeitnehmerrechte
Das Netzwerk für Arbeitnehmerrechte
Sie befinden sich hier: Start > SERVICE > HINWEISE FÜR BR / PR

NÜTZLICHES FÜR BETRIEBSRÄTE UND PERSONALRÄTE

 

Kontaktaufnahme

Die Kontaktaufnahme mit einer Kanzlei unseres Netzwerks ist für Betriebs-, Gesamtbetriebs-, Konzern- und Personalräte denkbar einfach. Ein Anruf oder ein eMail genügt. Hierfür braucht es keinen Beschluss des Betriebsrats/Personalrats. Es entstehen erst einmal auch keine Kosten.

Am Telefon kann meist sehr schnell geklärt werden, ob es sinnvoll ist, uns als rechtliche Berater oder zur Durchsetzung von Rechten des Betriebsrats/Personalrats hinzuziehen.

Sollten wir dann beauftragt werden, ist die Beachtung folgender Hinweise sinnvoll, eine reibungslose, schnelle und effektive Unterstützung bei

zu gewährleisten.

Aktuelles
Betriebsrat bestimmt bei Schicht mit

Ralf Heidemann und Sandra Rahmfeld

Mitbestimmungsrechte bei der Schicht- und Nachtarbeit sollten immer wahrgenommen werden. Schließlich geht es um die Gesundheit der Beschäftigten. Was rechtlich geht und wie Betriebsräte bei Schichtarbeit optimal mitbestimmen können, erfahren Sie hier.


Vertrauensvolle Zusammenarbeit

Artikel von Gunnar Herget, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Dienststelle und Personalrat können unterschiedliche Positionen vertreten, müssen aber trotzdem kooperieren. In der Praxis klappt das manchmal nicht.


Erste Hilfe leisten

Von Rechtsanwalt Javier Davila Cano

Nach der Euphorie über die gewonnenen Betriebsratswahlen dauert es nicht lange, bis neue gewählte Betriebsräte mit unschönen Themen konfrontiert werden. Eines dieser Themen sind Kündigungen von Arbeitnehmern. Das Wichtigste auf einen Blick.


Wir verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Seite zu verbessern. Weiterführende Informationen finden Sie HIER.
Wenn Sie unsere Seite nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie unserem Anliegen zur Optimierung der Seite zustimmen.